Jahresrückblick 2021

Wir blicken voller Dankbarkeit auf das Jahr 2021 zurück. Denn auch in diesem Jahr durften wir wieder viele tolle Menschen kennenlernen und mit ihnen gemeinsam an spannenden Projekten arbeiten oder ihnen im Rahmen einer unserer Kurse spannendes Wissen und wichtige Fertigkeiten vermitteln.

Unvergesslich bleibt das Kurswochenende, welches wir ganz spontan mit Gästen von Swiss Wildcamper Bushcraft durchgeführt haben und Sie als Freunde wieder verabschiedet haben.

Auch ist es uns eine grosse Freude in Zusammenarbeit mit Partnern die Survival Woche vom kommenden Jahr zu planen und im Jahr 2022 dann durchführen zu können. Darauf freuen wir uns sehr!

Die vielen Kurse, Projekttage und Lagerbegleitungen mit Schulklassen bleiben uns auch in diesem Jahr in allerbester Erinnerung. Es ist immer wieder toll zu sehen wie sich Kinder jeden Alters für die Themen der Natur interessieren und sich voller Begeisterung beim Feuerbohren, Löffel Schnitzen oder anderen spannenden Projekten ereifern.

Im Moment arbeiten wir daher gerade voller Hochdruck an unserem Kursprogramm fürs Jahr 2022. Auch in diesem Jahr möchten wir ein breites Angebot an spannenden Kursen anbieten. So werden haben wir einen zusätzlichen Kurstermin für das ausgebuchte 24h Survival Experience geschaffen. Auch warten spannenden Messer- und Pflanzenkurse sowie natürlich die mit Sehnsucht erwartete Survival Woche.

Zudem gibt es nach wie vor die beliebte Option, Privatkurse für Einzelpersonen, Gruppen, Firmenausflüge, Junggesellenabschiede, Kindergeburtstage usw. zu buchen. Wir können dafür auf ein tolles Team von erfahrenen Experten und Pädagogen sowie einen Partner im Eventbereich zurückgreifen.

Nun freuen wir uns auf die bevorstehende ruhigere Weihnachtszeit, um dann wieder mit Vollgas in ein spannendes und abwechslungsreiches How to Survive-Jahr zu starten. An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an all unsere fleissigen Kursleiter, Helfer im Hintergrund und Partner für die stets zuvorkommende Zusammenarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.