Sawyer Wasserfilter – PointONE MINI

57,00 CHF

Portables Mini-Wasserfiltersystem

Der Sawyer Mini Wasserfilter ist für alle gemacht, die gerne draussen unterwegs sind. Sowohl für Wanderer, Weltreisende aber auch Bushcrafter und Survivalisten. Er ist nämlich sehr klein und zudem ein Leichtgewichtig. Der Filter selbst ist 14 cm lang und das gesamte System wiegt nur 65 g. Ausserdem ist dieser kleine Filter sehr vielseitig. Du kannst den mitgelieferten Wasserbeutel mit dem schmutzigen Wasser füllen und den Filter daran befestigen, den Trinkhalm verwenden, um direkt aus der Quelle zu trinken, den Filter auf eine normale Wasserflasche schrauben oder ihn am Schlauch Deines Wasserbeutels befestigen. Sehr einfach zu handhaben!

Der Wasserfilter

Ein Sawyer Wasserfilter besteht aus einer Vielzahl von hohlen Mikrofaser-Röhrchen, die Verunreinigungen abfangen, während sauberes Wasser leicht durch sie hindurchfliessen kann. Beim Sawyer Mini hat jedes Röhrchen eine Größe von nur 0,1 Mikrometer. Das bedeutet, dass keine Pore in diesem Filter größer als 0,1 Mikrometer ist. Daher ist es für schädliche Bakterien unmöglich, durch den Filter zu gelangen. Diese Porengrösse bedeutet, dass der Filter die folgenden Dinge filtert:

  • 99,9999 % aller Bakterien, z.B. Salmonellen, Cholera, E. coli*
  • 99,9999 % aller Protozoen, z. B Giardien und Kryptosporidien
  • 100 % Mikroplastik

Der Wasserfilter funktioniert für etwa 450.000 Liter. Für die meisten wohl eine unerreichte Menge! Du kannst ihn also so oft wiederverwenden, wie Du möchtest, ohne dass Du teure Ersatzfilter kaufen musst.

Achtung: Dieser Filter entfernt keine Viren aus dem Wasser! In Nordamerika und Europa, wo Viren im Wasser sehr selten sind, ist dies auch nicht notwendig. Reist Du auf einen anderen Kontinent? Nimm dann noch eine weitere Möglichkeit zur Wasserreinigung mit, oder wähle einen Filter, der auch Viren filtert. Der Filter entfernt auch keinen schlechten Geschmack aus dem Wasser.

Beschreibung

Portables Mini-Wasserfiltersystem

Der Sawyer Mini Wasserfilter ist für alle gemacht, die gerne draussen unterwegs sind. Sowohl für Wanderer, Weltreisende aber auch Bushcrafter und Survivalisten. Er ist nämlich sehr klein und zudem ein Leichtgewichtig. Der Filter selbst ist 14 cm lang und das gesamte System wiegt nur 65 g. Ausserdem ist dieser kleine Filter sehr vielseitig. Du kannst den mitgelieferten Wasserbeutel mit dem schmutzigen Wasser füllen und den Filter daran befestigen, den Trinkhalm verwenden, um direkt aus der Quelle zu trinken, den Filter auf eine normale Wasserflasche schrauben oder ihn am Schlauch Deines Wasserbeutels befestigen. Sehr einfach zu handhaben!

Der Wasserfilter

Ein Sawyer Wasserfilter besteht aus einer Vielzahl von hohlen Mikrofaser-Röhrchen, die Verunreinigungen abfangen, während sauberes Wasser leicht durch sie hindurchfliessen kann. Beim Sawyer Mini hat jedes Röhrchen eine Größe von nur 0,1 Mikrometer. Das bedeutet, dass keine Pore in diesem Filter größer als 0,1 Mikrometer ist. Daher ist es für schädliche Bakterien unmöglich, durch den Filter zu gelangen. Diese Porengrösse bedeutet, dass der Filter die folgenden Dinge filtert:

  • 99,9999 % aller Bakterien, z.B. Salmonellen, Cholera, E. coli*
  • 99,9999 % aller Protozoen, z. B Giardien und Kryptosporidien
  • 100 % Mikroplastik

Der Wasserfilter funktioniert für etwa 450.000 Liter. Für die meisten wohl eine unerreichte Menge! Du kannst ihn also so oft wiederverwenden, wie Du möchtest, ohne dass Du teure Ersatzfilter kaufen musst.

Achtung: Dieser Filter entfernt keine Viren aus dem Wasser! In Nordamerika und Europa, wo Viren im Wasser sehr selten sind, ist dies auch nicht notwendig. Reist Du auf einen anderen Kontinent? Nimm dann noch eine weitere Möglichkeit zur Wasserreinigung mit, oder wähle einen Filter, der auch Viren filtert. Der Filter entfernt auch keinen schlechten Geschmack aus dem Wasser.

Tipps und Tricks

Der Sawyer Mini wird mit einem Trinkhalm, einem Beutel mit einem halben Liter Fassungsvermögen und einem Reinigungskolben geliefert. Wenn schmutziges Wasser durch den Filter fliesst, bleiben die Schmutzpartikel im Filter zurück. Spüle diese aus, indem Du den Reinigungskolben mit sauberem Wasser füllst. Presse das Wasser kräftig durch den Ausguss, aus dem Du normalerweise trinkst. Versuche, dies nach jeder Benutzung des Filters zu machen. Dann wird dieser wirklich sehr lange halten. Wenn der Filter verstopft ist, fliesst das Wasser langsamer hindurch.

Drücke den Beutel nicht zu stark zusammen, damit das Wasser schneller fliesst. Das tut ihm nicht gut. Da das Wasser durch sehr kleine Öffnungen fliessen muss, fliesst es langsamer als Du es aus dem Wasserhahn gewöhnt bist. Ein wenig Geduld ist also erforderlich (wie bei jedem Wasserfilter). Drücke den Beutel nur leicht zusammen und übe nicht zu viel Kraft aus. Es dauert etwa 5,5 Minuten, um mit dem Sawyer Mini einen Liter Wasser zu filtern.

Es kann manchmal schwierig sein, den Beutel gut zu füllen. Manchmal muss man ihn lange unter Wasser halten, um Wasser hineinzubekommen. Nicht sehr angenehm, wenn es kalt ist! Tipp: Puste zuerst in den Beutel, bevor Du ihn unter Wasser hältst. Dann wird er sich ganz leicht füllen!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Sawyer Wasserfilter – PointONE MINI“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.